• image

    Kontakt
    06202 / 95 700 43

  • image

    Öffnungszeiten
    Mo - Fr 09:00 - 18.00 Uhr

LACKAUFBEREITUNG

Wir geben Ihrem Fahrzeug durch Lackaufbereitung den perfekten Glanz zurück

Jedes Fahrzeug verliert mit der Zeit und je nach Wettereinfluss und Parksituation an Glanz. Um dem Auto seinen Glanz zu erhalten, kommt man um eine regelmäßige Lackaufbereitung nicht herum. Und natürlich wird jedes Fahrzeug mit der Zeit Kratzer, oder Lackbeschädigungen in allen möglichen Größen erfahren.

Als Meister Werkstatt führen wir seit über 15 Jahren Lackarbeiten und Lackreparaturen fachmännisch und sensibel genau durch. Sehr gerne beraten wir Sie auch bei Matteffekten oder Keramik-Lack. Sprechen Sie uns gerne an.

Was ist Lackaufbereitung

Unter KFZ Lackaufbereitung versteht man die Prozesse, dass ein matter und stumpfer Lack wieder seinen ursprünglichen Glanz erhält. Primär geht es also um optische Aspekte. Aber auch die Ausbesserung von Lackschäden oder Lackdefekten werden als Lackaufbereitung bezeichnet. Vor allem Kratzer aller Art, die jedes Auto mit der Zeit haben wird werden nach einer gründlichen Wäsche und Reinigung entfernt. Im Anschluss wird der Lack aufpoliert. Um das Fahrzeug dauerhaft in einem sehr guten Zustand zu halten, sollte eine Lackpflege regelmäßig erfolgen.

Aber auch äußere Einflüsse wie UV-Strahlen, Chemikalien, Schmutz, Insekten, Rost und Öl setzen dem Lack zu. Nicht jeder parkt sein Auto in einer Garage und kann es dadurch schützen. Wer sein Fahrzeug nicht regelmäßig pflegt, wird zum Beispiel mit oxidierten Lackoberflächen, Abplatzern und Kratzern leben müssen.

Wer sein Auto wieder wie “neu” haben möchte vom optischen Eindruck, der kommt um eine fachmännische Lackaufbereitung nicht herum.

Chiptuning-Mannheim-Scheinwerfer

Was ist bei der Lackaufbereitung zu beachten

Es ist unumgänglich, dass der Lack eines Fahrzeugs nach einer gewissen Zeit beschädigt wird und verblasst. Wichtig ist, den gewünschten (Glanz) -Effekt zu erreichen.

Zuerst muss der Lack fachmännisch analysiert werden. Dies wird durch eine Lackmessung erreicht. Auf diese Weise können wir feststellen, wie intensiv der Lack zu bearbeiten ist. Wichtig dabei ist, dass die Lackschicht nicht zu dünn wird. Dies hätte den negativen Effekt, dass der Lack später durchpoliert wird. Die Lackaufbereitung muss sehr gewissenhaft und sensibel genau durchgeführt werden, um den perfekten Glanzgrad zu erzielen.

Am Schluss wird versiegelt. Alle einzelnen Prozessschritte sind für den Glanzgrad verantwortlich.

Wichtig bei der Umsetzung der Lackaufbereitung ist das fachmännische Know-how, die penibel genaue Umsetzung und die eingesetzten Pflegemittel und Materialien. Die Kombination aus der richtig gewählten Materialien und Produkte hat einen entscheidenden Einfluss auf den Glanzeffekt.

Vertrauen Sie uns und verlassen Sie sich auf ein perfektes Ergebnis bei der Lackaufbereitung.

Aufbereitung Polierung und Lackierung Auto

Lackaufbereitung: die 6 wichtigsten Prozess-Schritte

  • Wäsche. Der richtige und abgestimmte Einsatz von chemischen Mitteln und Materialien bei der Wäsche ist eine Grundvoraussetzung für das spätere Glanzergebnis.
  • Kneten. Schmutzrückstände nach der ersten Wäsche können mit Knete entfernt werden. Das Kneten muss zwingend von Profis durchgeführt werden, um die Entstehung von Kratzern zu vermeiden.
  • Trocknen. Nach dem Waschen und Kneten muss das Fahrzeug mit einem lackfreundlichen Tuch getrocknet werden. Empfehlenswert sind Mikrofasertücher.
  • Politur. Der entscheidende Prozess ist die Politur. Die richtige Politur führt zum gewünschten Gesamteindruck des Fahrzeugs und den Glanzgrad.
  • Pre Cleaner. Vor der Konservierung wird ein Zwischenschritt benötigt, um einen optimalen Glanz zu erhalten.
  • Konservierung. Als eine Art Schutzschicht und Erhalt des Glanzgrads wird eine Versiegelung oder ein Wachs aufgebracht.

Keramikversiegelung

Was kann versiegelt werden

Es können verschiedenste Fahrzeugteile versiegelt werden, darunter zum Beispiel Lacke, Alufelgen, Scheiben, Kühlergrills, Leisten sowie Kunststoffe und weitere Anbauteile. Durch eine fachmännisch durchgeführte Glas-Keramikbeschichtung werden Lacke und Oberflächen für mindestens 36 Monatelang versiegelt. Auf Wunsch kann der Zeitraum durch eine weitere Behandlung verlängert werden. Sprechen Sie uns hierzu einfach an.

Welche Vorteile hat eine Keramikbeschichtung

Der Aufwand durch die Beschichtung verringert sich deutlich durch den neuen Selbstreinigungseffekt. Dieser Effekt wird auch Lotus Effekt genannt. Auch haftet Schmutz durch z.B. Insekten, oder Bremsstaub nicht mehr stark am Fahrzeug. Für die Fahrzeughalter, die das Fahrzeug nicht so oft waschen hat das einen großen Vorteil. Das Auto sieht sehr lange aus wie frisch gewaschen und wertet es optisch deutlich auf für einen längeren Zeitraum.